Linux für Pforzheim

Viele sehen Linux als Nerd-Projekt. Aber wir wissen, dass die meisten Server Linux nutzen und auch das die meisten Anwender Linux nutzen könnten. Wir sind von Linux überzeugt.

Wir sehen Linux als Chance, sich unabhängig zu machen.

Wir möchten Anwender für Linux begeistern. Für viele ist Linux eine Welt in der sich niemand im Verwandtenkreis auskennt. Für unsere Kunden haben daher einen kostengünstigen Servicevertrag, der Nutzbarkeit der System sicherstellt. mastro-IT installiert und betreut Linux-Systeme vollumfänglich.

Bei jedem Support-Ende von Microsoft Windows ist das Thema Linux in der Medienwelt populär. Wir begrüßen zu dieser Zeit immer viele Neukunden, die Linux auf dem Desktop/Notebook verwenden wollen. Während wir früher Xubuntu oder Linux Mint für Desktops verwendet haben, nutzen wir inzwischen eine angepasste Debian-Installation. Als Oberfläche empfehlen wir  XFCE, da diese auch mit älteren Computern gut nutzbar ist.

Wer sind wir?

Ich, Marcus Orthbandt, installiere und betreue seit über 20 Jahren Kundensysteme auf Linux-Basis. Primär handelt es sich um Debian-Server, die als Webserver, Datenbankserver, Nameserver, Anti-Malware-Filter oder Email-Server verwendet werden.

Mein Unternehmen PC-vor-Ort Rutesheim ist mit seinen Mitarbeitern einer der führenden IT-Dienstleister für Privatkunden und KMU's im Raum Leonberg.

Wenn Sie sich für Linux interessieren und mehr über Linux und unsere Leistungen wissen wollen, können wir gerne einen unverbindlichen Beratungtermin vereinbaren. 

 

 

 

 

Das Systemhaus masto-IT betreibt für kleine Unternehmen in Pforzheim und der Umgebung Server mit Linux.

Kleine Unternehmen im Raum Pforzheim wollen ein kostengünstiges, flexibles, sicheres und zuverlässiges IT-System. Linux Server sind hier eine verlässliche Komponente. Linux kann als NAS-System betrieben werden. Mit Samba können zentrale Netzlaufwerke bereitgestellt werden die mit allen Betriebssystemen kompatibel sind. Ein Linuxsystem mit Webserver und Datenbank kann als Kundenportal, Warenwirtschaft, Wiki oder Wissensdatenbank eingesetzt werden.

Pforzheim: Linux-Service Pforzheim

Mozilla investiert weiter in vertrauenswürdige KI
Die Entwicklung von KI muss laut Mozilla dezentraler werden. Deshalb investierte Mozilla Ventures kürzlich in das Hamburger KI-Startup Flower Labs. Quelle

Ventoy 1.0.98 behebt Boot-Probleme
Ventoy ist ein Open-Source-Tool zur Erstellung bootfähiger USB-Laufwerke wie USB-Sticks oder externer USB-Laufwerke. Version 1.0.98 behebt Boot-Probleme. Quelle

Murenas /e/OS V2 ist fertig
Murena liefert /e/OS V2 aus. Das entgoogelte mobile Betriebssystem auf der Basis von LineageOS erhält damit ein erstes großes Makeover Quelle

Firefox 124 bringt kleine Verbesserungen
Firefox 124 bietet wenig Neues, aber Verbesserungen an einigen Stellen. Zwei wichtige neue Funktionen schafften es nicht in die stabile Version. Quelle

Kodi 21 »Omega« freigegeben
Kodi 21 »Omega« wurde jetzt nach 15 Monaten Entwicklung freigegeben. Die wichtigsten Neuerungen sind die Einführung von FFmpeg 6.0 und die Bereitstellung als Flatpak. Quelle

Firefox 125 bringt AV1-Unterstützung für EME
Firefox 125 bringt einige nützliche Erweiterungen zu den Anwendern. So etwa das halbautomatische Einfügen von URLs aus der Zwischenablage sowie eine Erweiterung von Firefox View. Quelle

Podman 5.0 verbessert Hypervisor-Unterstützung
Das bei Red Hat entwickelte Podman ist eine Alternative zu Docker. Es benötigt keinen Daemon und läuft ohne Root-Rechte. Gerade ist Podman 5.0 erschienen. Quelle

Atlas S und XL: Neue Desktops von TUXEDO
TUXEDO Computers bietet zwei stylishe PCs in Gehäusen von Fractral Design an. Während der Atlas S als SFF daher kommt, ist der Atlas XL ein ausgewachsener Tower-PC. Quelle

In eigener Sache
Es ist mal wieder soweit. Ich tausche für zwei Wochen den Schreibtischsessel gegen den Fahrradsattel. Quelle

Proxmox Virtual Environment 8.2 mit Import Wizard
Proxmox 8.2 integriert den kürzlich vorgestellten Import Wizard für VMware ESXi VMs und bietet ein Tool zur automatisierten Installation ohne manuellen Eingriff. Quelle